Kinderbetreuungseinrichtung Commendastrasse

Erweiterungsbau und Umbau des Bestandes

6 Kindergarten- und 3 Krabbelstubengruppen

 
Eröffnung
2017
Bauherr
Immobilien Linz GmbH & CO KG
Ort
Linz Urfahr
NFL Neubau
1080 m²
NFL Umbau
621 m²
Kosten
4,3 Mio €
© Kurt Hörbst & Karrer Oehlinger Architekten

Kinderbetreuungseinrichtung Commendastrasse

Erweiterung des bestehenden 3-gruppigen Kindergartens. Im zweigeschoßigen Neubau sind 6 Kindergartengruppen untergebracht, der bestehende Kindergarten wurde zu einer 3-gruppigen Krabbelstube umgebaut. Beide Häuser sind über einen neuen gemeinsamen Haupteingang erschlossen, Küche, Technik und Personalräume werden häuserübergreifend genutzt. Der neue Kindergarten ist durch einen transparenten, verglasten Gang mit dem Altbau verbunden.
Die Kindergartengruppen sind alle nach Süd-Westen orientiert und verfügen über einen direkten Ausgang auf eine vorgelagerte Terrasse oder einen Balkon. Durch die halbhohe Trennwandmöblierung im Gebäudeinneren und den Einsatz von Solartubes in den Spielfluren, kann natürliches Tageslicht bis tief in das Gebäude einfallen.

Die hangseitigen Sitzstufen in Verbindung mit dem Bewegungsraum ermöglichen einerseits eine optimale Belichtung und sind andererseits bespielbare Arena bei Kindergartenfesten oder Veranstaltungen.
Der Garten ist in eine geschützte Kleinkinderzone für die Krabbelgruppen und einen Abenteuerbereich für die Kindergartenkinder gegliedert. Die Hanglage wurde für einen großzügigen Wasserspielplatz genutzt, ein großes Baumhaus bietet Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten.

Kindergarten Commendastraße LinzGrundrisse Erdgeschoss und 1. Obergeschoss